Hinweis zum Datenschutz

Informationspflichten nach Art.13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Firma Steinbau Bauträger GmbH, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten oder zur Kontaktaufnahme bei Interesse an einem Bauprojekt.
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie bei Interesse über den offiziellen Verkaufsstart zu informieren
  • um Sie als Kunden identifizieren zu können
  • um Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage Informationen zu geben,
  • um Sie im Rahmen des Auftrages angemessen beraten zu können
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • Zur Erstellung der Finanzbuchhaltung sowie der Steuererklärungen.
  • zur Abwicklung von evtl. Gewährleistungs- und Haftungsansprüchen;

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Geschäftsführer Arne Thomsen, Saalestraße 14, 47239 Duisburg, 02151/400705, a.thomsen@steinbau.de

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Kontaktaufnahme oder Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b), f)  DSGVO. Wenn Sie uns beauftragen und/oder eine Anfrage an uns stellen, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • Firmenname
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift, falls abweichend auch Lieferadresse
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Informationen, die für Bearbeitung und Durchführung des Auftrages notwendig sind

Bei Zustandekommen eines Vertrages werden die Daten ausschließlich an unsere Vertragspartner wie Notare, Banken, Versicherungen, Handwerksbetriebe, Architekten, Bauleiter, Hausverwaltungen und  Steuerberater weitergegeben, diese dürfen die Daten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwenden.

Eine Weitergabe der Daten an Drittländer findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, soweit nicht handels- oder steuerrechtliche Erfordernisse entgegenstehen. Bei nicht Zustandekommens eines Vertrages löschen wir Ihre Daten spätestens nach einem Jahr.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, die  gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und Daten, die für die Ausübung des Vertragsverhältnisses und deren Abrechnung erforderlich sind bzw. gespeichert werden müssen.

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@steinbau.de oder unter Datenschutzbeauftragter c/o Steinbau Bauträger GmbH, Bergstraße 45, 69469 Weinheim, erreichen.
Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Sie erreichen den für uns zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten:  

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de